Rowingbikes

Ruderräder

The number of rowingbikes is still manageable. They are a real niche product and not known to a larger extent even among special bikes. Even though they offer a completely new riding experience: a movement that affects the whole body and in balance on a bicycle combines power with skill.

 

 

Principle differences are the mobility or fixation of the seat and the footrest. The very individual drive mechanisms use both leg and arm motion, or both in combination. The frame shape is derived from either (semi-) recumbents, the rowing boat itself or conventional bicycles.

 

 

A most accurate simulation of the rowing motion is desired by only a few types. Therefore Rollevolution shows also normal bicycles with an additional drive by moving the handlebars as a lever. A unique design among special bikes is the Swingbike by the German engineer H.G. Bals.

 

 

Very well known rowingbikes since 15 years are the THYS Row-ingbike ( a recumbent which gets very fast by leg and arm drive) and the Rowbike ( by the inventor of the Rollerblades ).

Die Anzahl der Ruderräder ist noch überschaubar. Sie sind ein echtes Nischenprodukt und selbst unter den Spezialrädern nicht in größerem Umfang bekannt. Dabei bieten sie ein komplett neues Fahrgefühl: eine Bewegung, die den ganzen Körper erfasst und in Balance auf einem Fahrrad Kraft mit Geschicklichkeit vereint.

 

Prinzipiell lassen sich die Beweglichkeit bzw. Fixierung des Sitzes und der Fußstützen unterscheiden. Die ganz individuellen Antriebsmechanismen nutzen sowohl die Bein- als auch Armbewegung oder beides in Kombination. Die Rahmenform leitet sich entweder von Liege-/Sesselrädern, dem Ruderboot selbst oder normalen Fahrrädern ab.

 

Eine möglichst genaue Simulation der Ruderbewegung wird nur von einigen Typen angestrebt. Daher zeigt Rollevolution auch normale Fahrräder mit einem zusätzlichen Antrieb durch Hebelbewegung der Lenkerstange. Eine unter den Spezialrädern einzigartige Konstruktion ist das Swingbike des deutschen Ingenieurs H.G. Bals.

 

Die bekanntesten Ruderräder sind seit 15 Jahren das Thys-Ruderrad (ein Liegerad, das durch Bein- und Armantrieb sehr schnell wird) und das Rowbike (vom Erfinder der Rollerblades).

2011 - 2019 rollevolution

  • YouTube-Classic
  • Pinterest Classic

Partner

Webseite

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now